Verbandswettbewerb (VWB)

Dieser österreichweite Filmwettbewerb bietet den Filmklubs die Möglichkeit, Filme (nach einem definierten Zeitschlüssel) einzureichen. Diese werden üblicherweise in etwa 1-stündigen Filmblöcken per Rundlauf den übrigen Filmklubs zur Besprechung und Bewertung übermittelt. Das jeweilige Ergebnis wird an zentraler Stelle nach Abschluss des Bewerbes (ca 1 Jahr) ausgewertet und eine Reihung ermittelt.

Die teilnehmenden Filmautoren erhalten neben den gesammelten Anmerkungen der Kollegen natürlich auch eine Standortbestimmung. Den Mitgliedern der Filmklubs steht nicht nur die gesamte Schaffens-Bandbreite der Filmamateure zur Verfügung, sondern sie erleben mitunter ungewöhnliche Umsetzungen von Filmideen, bewundern interessante Schnitt- und Vertonungsvarianten, üben sich in der kritischen Auseinandersetzung mit einem Film und lernen selbst immer wieder Neues kennen.

Bei uns steht monatlich ein Block des Verbandswettbewerbes auf dem Programm.

Verbandswettbewerbe

2020/2021

2019/2020

Formular inkl. Felder zur Bewertung durch die einzelnen Juroren

2018/2019 - Ergebnis